top of page

Meine persönliche Erfahrung mit Hashimoto, Stress und der Nebenniere


Einblicke aus meinem Leben als Deutsch-Iranerin

Hallo liebe Hashifit-Community!

ich möchte euch heute eine Anekdote aus meinem Leben erzählen, die zeigt, wie Stress und ein bewegtes Leben Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben können. Als Deutsch-Iranerin wurde ich in Deutschland geboren, lebte aber bis zu meinem 15. Lebensjahr im Iran. Wie jeder Teenager genoss ich mein soziales Leben, doch dann kam die Revolution und veränderte alles. Als wäre das nicht genug, brach nach einem Jahr auch noch der Iran-Irak-Krieg aus, und wir lebten nahe der Grenze zum Irak.

Nach einem Luftangriff beschlossen meine Eltern über Nacht, unser Haus zu verlassen und uns in die Hauptstadt Teheran in Sicherheit zu bringen. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir bereits zahlreiche Luftangriffe und nächtliche Aufenthalte im Keller unseres Hauses hinter uns. wegen dieser schwierigen Umstände beschlossen wir in die Heimat meiner Mutter nach Deutschland zu gehen.



Der Flug war eine weitere für mich Abenteuerliche Erfahrung, die zu der ohnehin schon angespannten Situation beitrug. Mit unseren Tickets, aber ohne festgelegte Sitzplatznummern, wussten wir, dass das Flugzeug gefüllt werden würde und sobald es voll war, würde es abfliegen. Das bedeutete für unsere Familie, dass wir so schnell wie möglich ins Flugzeug kommen mussten, um Plätze zu ergattern und zusammenbleiben zu können. Man muss bedenken, dass zu dieser Zeit nicht viele Flüge in den Iran gingen, was die Situation noch herausfordernder machte.

Die Tatsache, dass wir unseren geliebten Hund zurücklassen mussten, erhöhte den emotionalen Stress noch weiter. Obwohl er bei meiner Großmutter in guten Händen war, fiel es uns schwer, uns von ihm zu trennen. Diese Ereignisse führten dazu, dass mein Körper auf verschiedene Weise reagierte, einschließlich der Entwicklung von Hashimoto und der Beeinträchtigung meiner Nebennieren.



Ich musste mir als 15-Jährige in einem neuen Land neue Freunde suchen. Ich hatte Stress in der Schule und obwohl ich Deutsch sprechen konnte, war alles neu für mich.

In den darauf folgenden drei Jahren empfand ich diese Zeit zwar als Abenteuer, aber mein Körper sah das offenbar anders. Er reagierte mit der Entwicklung von Hashimoto. Eines Nachts wurde ich ohnmächtig und wir suchten einen Arzt auf. Ab diesem Moment begann die Odyssee, die viele von euch kennen, bis ich mich endlich wieder in meiner Haut wohlfühlte. Diese Erfahrung war einer der Gründe, warum ich mich schließlich dazu entschied, Heilpraktikerin zu werden.

Mit diesem Beitrag möchte ich verdeutlichen, welche Auswirkungen Stress, insbesondere in einem Alter, in dem das Hormonsystem sowieso schon unter Druck steht, auf unseren Körper haben kann.


In meiner Geschichte möchte ich auch betonen, dass dieser Stress nicht nur meine Schilddrüse in Form von Hashimoto beeinflusst hat, sondern auch meine Nebennieren. Es ist schwierig

festzustellen, ob das eine das andere bedingt haben könnte - war es zuerst die Henne oder das Ei? Am Ende spielt das aber keine entscheidende Rolle, denn es geht darum, sowohl die Schilddrüse als auch die Nebennieren zu berücksichtigen und beide Aspekte in der Behandlung anzugehen

Als Heilpraktikerin habe ich mich intensiv mit der Wechselwirkung zwischen Schilddrüse und Nebennieren auseinandergesetzt und erkannt, dass eine ganzheitliche Herangehensweise entscheidend ist, um die bestmögliche Gesundheit und das Wohlbefinden zu erreichen. Indem ich sowohl meine Schilddrüsenfunktion als auch meine Nebennierenfunktion unterstützt habe, konnte ich schließlich meinen Zustand verbessern und mir selbst helfen.


In zukünftigen Beiträgen werde ich tiefer in die Themen Schilddrüse und Nebennieren eintauchen, um euch wertvolle Informationen und praktische Tipps zur Verfügung zu stellen, die euch dabei helfen können, eure eigene Gesundheit zu verbessern. Dabei werden wir uns sowohl auf naturheilkundliche Ansätze als auch auf präventive Maßnahmen konzentrieren, um eine optimale Balance zwischen Schilddrüse und Nebennieren zu erreichen und ein gesundes, erfülltes Leben zu führen.


Bleibt gesund und freut euch auf weitere spannende Beiträge!

Eure Parri


611 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page