Vitamin D3 - 2400 IE

Vitamin D3 - 2400 IE

Artikelnummer: 9228
18,75 €Preis
100 Gramm

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  • Das Sonnenvitamin als Mono-Präparat
  • zur individuellen Dosierung
  • 120 leicht zu schluckende Mini-Kapseln
  • Cholecalciferol aus Lanolin 
  • 2400 IE pro Kapsel (60 µg)
  • Vegetarische Kapseln für die ganze Familie 
  • Inhalt

    1 Dose á 120 Kapseln

     

    Verzehrempfehlung:
    1 Kapsel alle 3 Tage mit etwas Flüssigkeit verzehren. 

     

    Zusammensetzung pro Kapsel

    Inhaltsstoffe Menge NRV*
    Vitamin D3 60 µg 1200%

    *Nährstoffbezugswert nach Lebensmittelinformationsverordnung. Angaben beziehen sich auf 1 Kapsel.

    60µg Vitamin D3 entsprechen 2400 IE (Internationale Einheiten)

     

     

    Unsere Nahrungsergänzungsmittel werden nach strengen Richtlinien gefertigt. Unsere moderne Produktionsstätte im oberösterreichischen Lengau ist zertifiziert nach ISO 22000:2005 und GMP und garantiert strengste Kontrollverfahren der Qualität, der Rohstoffauswahl, und Hygienebestimmungen.

     

    Für die Abfüllung der Kapseln mit Nährstoffen sind spezielle halbautomatische Maschinen zuständig.

     

    Dies ermöglicht uns eine hypoallergene (allergenfreie) Herstellung ohne zusätzliche Hilfsstoffe. 

     

    Hinweise:

    Bitte denke daran, dass Nahrungsergänzungsmittel kein Ersatz für eine gesunde und ausgewogene Ernährung und sportliche Aktivität sind. Trocken, vor Wärme und Licht geschützt sowie außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. 

  • Was ist Vitamin D3?

    Unser Vitamin D3 Mono-Präparat ist ideal zur individuellen Dosierung.

    Wir haben es bewusst als Mono-Präparat entwickelt, da jeder von uns eine individuelle Menge benötigt.

    Die üblicherweise zusätzlich zur Vitamin D Einnahme empfohlenen Vitamin K2 und Magnesium sind in unserem Basis 1 und Basis 2 (bzw. Nervenfreund) schon enthalten, so sparst du dir zusätzliche Präparate.

     

    Vitamin D, auch Cholecalciferol genannt, gehört zu der Gruppe der fettlöslichen Vitamine. Das besondere an Vitamin D3 ist, dass es unser Körper selbst bilden kann.

    Die Haut bildet aus dem 7-Dehydrocholesterol durch das Sonnenlicht das Vitamin D3. Das heißt wir benötigen UVB-Licht zur Synthese.

    In der Folge wird im Körper aus Cholesterin dieses Provitamin hergestellt. Das Provitamin wird dann durch die Niere in das für unser Körper wichtige aktive Vitamin D3 (Calcitriol) umgewandelt und in der Leber gespeichert.

     

    Obwohl der Körper Vitamin D3 selbst bilden kann, kann es trotzdem zu einer unzureichenden Versorgung kommen.

    Erstens ist die Speicherkapazität im Körper (vor allem in der Leber) begrenzt und zum anderen kann die Sonneneinstrahlung auf der Haut unzureichend sein. Besonders im Winter durch den niedrigen Sonneneinstrahlungswinkel, der dicken Kleidung und der kurzen Aufenthaltsdauer im Freien, fehlen Möglichkeiten für eine ausreichende Eigensynthese. Eine große Rolle spielt auch unsere moderne Lebensweise, da unser Leben sich viel mehr in geschlossenen Räumen abspielt als früher.

     

    Die Zufuhr von Vitamin D über Lebensmittel macht mit 10 - 20% nur einen kleinen Teil aus. Hauptsächlich findet man Vitamin D in tierischen Lebensmitteln, vor allem in den Innereien. Pflanzliche Lebensmittel enthalten sehr geringe Mengen an Vitamin D3. Am meisten findet man es in der Avocado oder in Pilzen.

    Um beispielsweise die in Deutschland empfohlene Tagesdosis von 20 μg Vitamin D aufzunehmen, müssten folgende Mengen an Lebensmittel zu sich genommen werden: 

     

    • 16 Eier
    • 600 g Pilze
    • 80 g Hering
    • 1 kg Rinderleber 
    • 600 g Avocado
    • 2 kg Käse 

     

    Die physiologische Wirkung von Vitamin D3 auf unseren Körper ist nicht nur wie schon seit langem bekannt auf die  Erhaltung normaler Knochen und einer normalen Aufnahme und Verwertung von Calcium beschränkt. Vielmehr ist Vitamin D an einer Reihe von Regelmechanismen  beteiligt.

    Durch das  aktivierte Vitamin D3 (Calcitriol) wird die Bildung bestimmte Proteine, Enzyme und Hormone unterstützt. Auch bei der Entwicklung von Zellen ist es beteiligt.

    Das Sonnenlicht aktiviert die Bildung von Vitamin D3 und ist damit ein Schlüssel zu komplexen Vorgängen im Organismus. Erst wenn sie nicht ordentlich ablaufen, bemerken wir dies.

     

    • Das Vitamin D hat eine Funktion bei der Zellteilung
    • Es trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
    • Es trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei
    • Es trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei

     

    Ob und wie viel du Vitamin D3 benötigst, solltest du mit einem kompetenten Arzt oder Heilpraktiker besprechen. Es empfiehlt sich zweimal im Jahr den Vitamin D3 Laborwert 25-OH Testen zu lassen.

Schön, dass es dir gutgeht
Dein Hashifit Team

*= bezahlter Partnerlink (Werbung)

Suvelind GmbH | Hashifit | Hashimoto
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,
WhatsApp und Telefonnummer 017631333133

Stelle uns deine Frage

0