top of page

Der Zusammenhang zwischen Histaminintoleranz und Hashimoto: Was du wissen solltest.


Frau mit Kopfschmerzen. Hashimoto & Histamin-Intoleranz!

Liebe Leserinnen und Leser, als Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Hashimoto und auch selbst betroffen, möchte ich heute ausführlich auf den Zusammenhang zwischen Hashimoto und Histaminintoleranz eingehen. Diese Verbindung ist ein Thema, das in der Welt der Autoimmunerkrankungen immer mehr Aufmerksamkeit erhält. Wenn du bereits mit Hashimoto diagnostiziert wurdest oder dich mit Autoimmunerkrankungen auseinandersetzt, ist es wichtig, die möglichen Auswirkungen einer Histaminintoleranz zu verstehen. In diesem Blogbeitrag werden wir in die Tiefe gehen und beleuchten, wie diese beiden Gesundheitsprobleme miteinander verknüpft sind und welche Schritte du unternehmen kannst, um deine Lebensqualität zu verbessern.

Hashimoto und seine Auswirkungen

Frau fast ihre schildrüse an. Hashimoto-Thyreoiditis

Hashimoto-Thyreoiditis ist eine Autoimmunerkrankung, bei der das Immunsystem die Schilddrüse angreift und ihre Funktion beeinträchtigt. Dies kann zu einer Unterfunktion der Schilddrüse führen, was wiederum verschiedene Symptome wie Müdigkeit, Gewichtszunahme, Haarausfall und depressive Verstimmungen verursachen kann. Menschen mit Hashimoto müssen oft Hormonersatztherapie erhalten, um den Hormonmangel auszugleichen.



Histamin und seine Rolle im Körper

Histamin ist eine natürlich vorkommende chemische Verbindung, die im Körper viele wichtige Funktionen erfüllt. Es ist an Prozessen wie der Regulierung des Schlaf-Wach-Zyklus, der Magensäureproduktion und der Immunabwehr beteiligt. Normalerweise wird Histamin durch ein Enzym namens Diaminoxidase (DAO) abgebaut, das im Verdauungstrakt vorkommt.


Histaminintoleranz:  Was ist das? zeichnung des Darms

Histaminintoleranz:

Was ist das?

Histaminintoleranz tritt auf, wenn der Körper Schwierigkeiten hat, Histamin effizient abzubauen. Dies kann auf einen Mangel an DAO oder andere genetische Faktoren zurückzuführen sein. Wenn überschüssiges Histamin nicht ordnungsgemäß abgebaut wird, kann es zu einer Vielzahl von Symptomen führen. Diese reichen von Kopfschmerzen und Hautausschlägen bis hin zu Magen-Darm-Problemen und Atembeschwerden.


Die Verbindung zwischen Hashimoto und Histaminintoleranz


Entzündung: Sowohl Hashimoto als auch Histaminintoleranz sind mit Entzündungen verbunden.
  • Entzündung: Sowohl Hashimoto als auch Histaminintoleranz sind mit Entzündungen verbunden. Bei Hashimoto verursacht die Immunreaktion eine Entzündung der Schilddrüse. Histamin, das nicht richtig abgebaut wird, kann ebenfalls Entzündungen im Körper auslösen. Das bedeutet, dass Menschen mit beiden Bedingungen ein erhöhtes Risiko für chronische Entzündungen haben.

  • Schilddrüsenfunktion: Histamin kann die Funktion der Schilddrüse beeinflussen. Es kann die Freisetzung von Schilddrüsenhormonen stimulieren, was bei Menschen mit Hashimoto zu einer Verschlechterung der Symptome führen kann.

  • Symptomüberlappung: Viele Symptome von Histaminintoleranz und Hashimoto sind ähnlich. Dazu gehören Müdigkeit, Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Angstzustände und Hautprobleme . Dies kann die Diagnose beider Zustände erschweren.


Hashimoto und Histaminintoleranz in den Wechseljahren: frau vor einem Ventilator

Hashimoto und Histaminintoleranz in den Wechseljahren:

Ein Blick auf die verstärkten Herausforderungen

Der Zusammenhang zwischen Hashimoto und Histaminintoleranz kann in den Wechseljahren besonders deutlich werden. Während dieser Phase im Leben einer Frau, wenn die Hormone in einem stetigen Wandel begriffen sind, können die Symptome beider Erkrankungen verstärkt auftreten. Die hormonellen Veränderungen können die Schilddrüsenfunktion weiter beeinträchtigen und gleichzeitig die Empfindlichkeit gegenüber Histamin erhöhen.

Dies kann zu einer Zunahme von Hashimoto-Symptomen wie Müdigkeit, Gewichtszunahme und Stimmungsschwankungen führen. Gleichzeitig können histaminreiche Lebensmittel in dieser Zeit häufiger Beschwerden wie Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme und Hautausschläge auslösen. Es ist entscheidend, während der Wechseljahre besonders auf die Ernährung und den Umgang mit Stress zu achten, um die Auswirkungen von Hashimoto und Histaminintoleranz zu minimieren und die Lebensqualität zu erhalten.


Symptome, die auf eine Histaminintoleranz hinweisen könnten

Wenn du bereits unter Hashimoto leidest oder Verdacht auf diese Autoimmunerkrankung hast, solltest du auch die Möglichkeit einer Histaminintoleranz in Betracht ziehen, wenn du folgende Symptome bemerkst:

  • Kopfschmerzen und Migräne: Insbesondere nach dem Verzehr histaminreicher Lebensmittel.

  • Hautprobleme: Juckreiz, Hautausschläge oder Nesselsucht.

  • Verdauungsprobleme: Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall oder Verstopfung.

  • Atembeschwerden: Asthma-ähnliche Symptome oder das Gefühl, nicht richtig durchatmen zu können.

  • Erschöpfung: Übermäßige Müdigkeit, die nicht allein auf Hashimoto zurückzuführen ist.


Mastzellen sind Zellen des Immunsystems eine bunte zeichnung einer Zelle

Mastzellen und ihre Rolle

Mastzellen sind Zellen des Immunsystems, die Histamin speichern und freisetzen. Bei Menschen mit Histaminintoleranz oder anderen Allergien können Mastzellen übermäßig aktiviert werden, was zu einem Anstieg der Histaminfreisetzung führt. Dies kann die Symptome verschlimmern.


Lebensmittel, die reich an Histamin sind

Um die Symptome einer Histaminintoleranz zu lindern, ist es oft notwendig, histaminreiche Lebensmittel zu reduzieren oder zu vermeiden. Hier sind einige Beispiele:

Lebensmittel, die reich an Histamin sind: Käseplatte mit verschieden sorten
  • Fermentierte Lebensmittel: Sauerkraut, Kombucha, Joghurt, Käse.

  • Alkohol: Wein, Bier und Champagner.

  • Reife Früchte: Erdbeeren, Bananen, Avocados.

  • Geräucherte oder luftgetrocknete Lebensmittel: Schinken, Salami.

  • Essig und Essig-basierte Lebensmittel: Essig, Sojasauce, Senf.


stilistisches bild mit stetoskop und brille Arztblock auf dem  das Wort Histamin steht

Was kannst du tun?

Wenn du glaubst, an einer Histaminintoleranz zu leiden und bereits unter Hashimoto ledest, ist es wichtig, einen ganzheitlichen Ansatz zur Behandlung zu verfolgen:

  • Ernährungsumstellung: Vermeide histaminreiche Lebensmittel und führe eine histaminarme Diät ein.

  • Nahrungsergänzungsmittel: Sprich mit einem Fachmann über die Einnahme von DAO-Präparaten oder anderen Nahrungsergänzungsmitteln, die die Histaminverträglichkeit verbessern können.

  • Stressmanagement: Praktiken wie Yoga und Meditation können dazu beitragen, Stress abzubauen und Entzündungen zu reduzieren.

  • Medizinische Betreuung: Konsultiere einen Facharzt oder Heilpraktiker, um eine fundierte Diagnose und Behandlungspläne zu erhalten.


als Fazit bild entspannte Frau sitzt  in den bergen am Ufer eines sees

Fazit

Histaminintoleranz kann die Lebensqualität von Menschen mit Hashimoto erheblich beeinflussen. Es ist wichtig, die Verbindung zwischen diesen beiden Bedingungen zu verstehen und gezielte Maßnahmen zu ergreifen, um Symptome zu lindern. Durch eine Kombination aus Ernährungsumstellung, Nahrungsergänzungsmitteln und Stressmanagement kannst du möglicherweise deine Gesundheit verbessern und die Kontrolle über dein Wohlbefinden zurückgewinnen. Denke daran, mit einem Fachmann zu sprechen, um die besten Maßnahmen für deine individuelle Situation zu ermitteln. In meiner eigenen Praxis habe ich gesehen, wie vielfältig die Auswirkungen von Hashimoto und Histaminintoleranz sein können, und dass es keine Einheitslösung gibt. Jeder Fall ist einzigartig, und Feinheiten müssen individuell berücksichtigt werden. Das macht die ganze Sache kompliziert, aber nicht unmöglich. Mit der richtigen Unterstützung und dem richtigen Wissen kannst du deinen Weg zu besserer Gesundheit und Wohlbefinden finden.




Paraíso Escondido Resort ,Hashimoto Harmony retreat Oktober 2024
P.S. Dieses wichtige Thema wird ausführlich in einem speziellen Workshop auf meinem Hashimoto Harmony Retreat im Oktober 2024 behandelt.

Wir werden tiefer in die Verbindung zwischen Hashimoto und Histaminintoleranz eintauchen und praktische Schritte zur Verbesserung deiner Gesundheit besprechen. Ich freue mich darauf, dich dort zu sehen und gemeinsam an deinem Wohlbefinden zu arbeiten.


396 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page